Montag, 8. Dezember 2014

Ermittlungen gegen São Paulos U-Bahn-Kartell verschärft

Liebe Deutschsprachige in Brasilien,

die Staatsanwaltschaft des Bundesstaats von São Paulo hat wegen des sogenannten U-Bahn-Kartells Entschädigungen in Millionenhöhe sowie die Auflösung von zehn Firmen, darunter Siemens Brasilien, Alstom Brasilien und Bombardier Brasilien, gefordert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!